HOME arrow_forward Küchenkleingeräte

Joghurtbereiter

data-theme='standard' data-services=["facebook","googleplus","twitter","info"] data-orientation='horizontal'>
Stromloser Joghurtbereiter My.Yo Joghurtmaker
Stromloser Joghurtbereiter
My.Yo Joghurtmaker

Mit Hilfe eines Joghurtbereiters kannst du zu Hause deinen eigenen superfrischen Joghurt "züchten" ... du benötigst hierfür lediglich eine kleine Menge Joghurt für den Start oder alternativ Joghurtpulver sowie Milch. Joghurtpulver (Bakterienstämme) bekommst du in Reformhäusern oder Naturkostläden.

Auch Kefir lässt sich mit einem Joghurtbereiter zu Hause herstellen.

Damit aus Milch Joghurt entstehen kann, ist eine konstante Temperatur von 42 bis 45 Grad über mehrere Stunden notwendig. Dies kannst du mit Hilfe eines speziell dafür konzipierten Joghurtbereiters erreichen.





Die meisten Joghurtbereiter benötigen Strom, damit die Innentemperatur bei besagten 42 bis 45 Grad gehalten werden kann. Mittlerweile gibt es jedoch auch stromlose Joghurtbereiter, die quasi wie eine Thermoskanne funktionieren. Da jedoch das Wasser für diese Geräte im Vorfeld ebenfalls irgendwie erhitzt werden muss (im Topf auf der Herdplatte oder im Heißwasserkocher) kann man eigentlich auch hier nicht von einer komplett stromlosen Zubereitung sprechen.



data-theme='standard' data-services=["facebook","googleplus","twitter","info"] data-orientation='horizontal'>

Quellen und Weiterführende Literatur



0 Kommentare zu diesem Artikel



Dein Kommentar zu diesem Artikel

Hast du Anmerkungen, Fragen oder Ergänzungen zu meinem Artikel? Oder möchtest du vielleicht von deinen eigenen Erfahrungen berichten? Dann würde ich mich sehr freuen, wenn du das folgende Formular nutzen würdest, um einen entsprechenden Kommentar zu schreiben.

Dein Name:
wird veröffentlicht


Deine E-Mail-Adresse*:
wird NICHT veröffentlicht


Dein Kommentar:
wird veröffentlicht



Benachrichtigung:
Sende mir eine E-Mail bei neuen Kommentaren zum Artikel


Berechne: vier + eins =
als Ziffern, dies ist eine Sicherheitsabfrage gegen Spam





Dein Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch mich freigeschaltet und ist dann öffentlich für Jedermann zu lesen. Wenn du nicht deinen kompletten Namen für die Veröffentlichung preisgeben möchtest, dann kannst du in das entsprechende Feld auch nur deinen Vornamen eintragen oder ein Pseudonym.

* Deine E-Mail-Adresse dient lediglich dazu, Dich per E-Mail darüber zu informieren, dass ich Deinen Kommentar freigeschaltet habe. Die E-Mail-Adresse wird selbstverständlich nicht lesbar für Jedermann freigeschaltet, an Dritte weitergegeben oder sonstwie verwendet.











© 2008-2017 gesund-speisen.de & Lizenzgeber - Alle Rechte vorbehalten!

Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildnachweise siehe: Impressum

Design & Programmierung: 2T Design