passieren

Synonym(e): durchseihen
data-theme='standard' data-services=["facebook","googleplus","twitter","info"] data-orientation='horizontal'>
Küchensieb von Fissler
Küchensieb von Fissler

Beim Passieren werden fertig gegarte oder rohe, weiche Lebensmittel, Suppen oder Brühen mit einem Löffel durch ein Sieb gestrichen oder durch ein Tuch gepresst. Auf diese Weise bleiben alle festen Bestandteile zurück. Das Ergebnis des Passierens ist eine cremige, feine Speise. Man bezeichnet diesen Vorgang auch mit dem Begriff "durchseihen".

Das Passieren spielt zum Beispiel eine Rolle bei der Zubereitung von feinen Marmeladen, Gelees oder Eiszubereitungen, in denen die kleinen Kernchen von Beeren unerwünscht sind. Ebenso werden in einer feinen Tomatensuppe die kleinen Kerne oft als störend empfunden.





Zum Passieren eignen sich am besten Küchensiebe, die sich dank entsprechender Vorrichtungen in einen Topf oder eine Schüssel einhängen lassen. Für klitzekleine Mengen, die passiert werden sollen, genügt auch oft ein kleines Teesieb.

Darüberhinaus gibt es spezielle Passiersiebe, die direkt mit einer Kurbel betrieben werden. Ich persönlich ziehe jedoch ein "normales Sieb" mit einem Löffel vor. Zum einen steht dann nicht noch mehr im Küchenschrank herum und zum anderen lässt sich meiner Meinung nach ein normales Sieb deutlich leichter reinigen als eine aufwändige Sieb-und-Kurbel-Konstruktion ... und schlussendlich kommt es nicht sooooo oft vor, dass ich etwas passieren möchte.



data-theme='standard' data-services=["facebook","googleplus","twitter","info"] data-orientation='horizontal'>

Quellen und Weiterführende Literatur



0 Kommentare zu diesem Artikel



Dein Kommentar zu diesem Artikel

Hast du Anmerkungen, Fragen oder Ergänzungen zu meinem Artikel? Oder möchtest du vielleicht von deinen eigenen Erfahrungen berichten? Dann würde ich mich sehr freuen, wenn du das folgende Formular nutzen würdest, um einen entsprechenden Kommentar zu schreiben.

Dein Name:
wird veröffentlicht


Deine E-Mail-Adresse*:
wird NICHT veröffentlicht


Dein Kommentar:
wird veröffentlicht



Benachrichtigung:
Sende mir eine E-Mail bei neuen Kommentaren zum Artikel


Berechne: acht + elf =
als Ziffern, dies ist eine Sicherheitsabfrage gegen Spam





Dein Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch mich freigeschaltet und ist dann öffentlich für Jedermann zu lesen. Wenn du nicht deinen kompletten Namen für die Veröffentlichung preisgeben möchtest, dann kannst du in das entsprechende Feld auch nur deinen Vornamen eintragen oder ein Pseudonym.

* Deine E-Mail-Adresse dient lediglich dazu, Dich per E-Mail darüber zu informieren, dass ich Deinen Kommentar freigeschaltet habe. Die E-Mail-Adresse wird selbstverständlich nicht lesbar für Jedermann freigeschaltet, an Dritte weitergegeben oder sonstwie verwendet.











© 2008-2017 gesund-speisen.de & Lizenzgeber - Alle Rechte vorbehalten!

Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildnachweise siehe: Impressum

Design & Programmierung: 2T Design