gesund-speisen.de ... Infos rund ums Essen und Trinken
HOME arrow_forward NÄHRSTOFF-ABC

Vitamin B5 - Pantothensäure

Nährstoffgruppe: Vitamine
data-theme='standard' data-services=["facebook","googleplus","twitter","info"] data-orientation='horizontal'>

Synonym(e): Pantothensäure

TAGESBEDARF Frauen Männer
laut DGE (14.10.2011) 6 mg 6 mg
Vitamin B5 - Pantothensäure
pro 100 g bzw. pro
100 ml Lebensmittel
Butter 47,00 mg
Kalbsleber 7,90 mg
Rinderleber 7,30 mg
Hühnerleber 7,16 mg
Schweineleber 6,80 mg
Weizenkleie 2,50 mg
Sojabohnen 1,86 mg
Hühnereier 1,60 mg
Cashewnüsse 1,20 mg
Weizenkeime 1,00 mg
Hering 0,94 mg
Camembert 0,80 mg
Walnüsse 0,80 mg
Erbsen 0,72 mg
Thunfisch 0,66 mg
Putenbrust 0,59 mg
Weizenbrötchen 0,50 mg
Trockenpflaumen 0,46 mg
Makrelen 0,46 mg
Emmentaler 0,40 mg
Tilsiter 0,35 mg
Vollmilch 0,35 mg
Austern 0,32 mg
Chester 0,29 mg
Pflaumen 0,18 mg
Honig 0,05 mg
Die Nährstoffangaben beziehen
sich, sofern nicht anderes
vermerkt, auf rohe Zutaten.

Beim Vitamin B5 oder auch Pantothensäure genannt, existiert genau wie beim Biotin fast nie ein Mangel. "Pan" kommt aus dem Griechischen und bedeutet so viel wie "überall verbreitet". Auch wenn bei der Verarbeitung eines Lebensmittels in unserem Organismus gut 50 % der Pantothensäure verloren gehen, ist ein Mangel weitgehend unbekannt, da Pantothensäure in fast jedem Lebensmitteln enthalten ist.

Das Vitamin B5 spielt eine zentrale Rolle im Energie-Stoffwechsel unserer Zelle, da es an mehr als 100 Reaktionen beteiligt ist, die den Abbau von Fetten und Kohlenhydraten und somit bei der Entstehung der Zellen-Energie helfen.


Folgen eines Mangels an Vitamin B5

  • Ausbleiben der Haarfarbe
  • Magenschmerzen und Erbrechen
  • Schlaflosigkeit
  • Kopfschmerzen
  • Müdigkeit
  • Brennen und Taubheit in den Unterschenkeln
  • Fußgelenkschmerzen
  • Depression
     

Geschichtliches:
Die Pantothensäure wurde im Jahr 1931 von der amerikanischen Biochemiker Dr. Roger Williams als Stoff entdeckt, der das Wachstum von Hefen fördert.



data-theme='standard' data-services=["facebook","googleplus","twitter","info"] data-orientation='horizontal'>




Quellen und Weiterführende Literatur

0 Kommentare zu diesem Artikel



Dein Kommentar zu diesem Artikel

Hast du Anmerkungen, Fragen oder Ergänzungen zu meinem Artikel? Oder möchtest du vielleicht von deinen eigenen Erfahrungen berichten? Dann würde ich mich sehr freuen, wenn du das folgende Formular nutzen würdest, um einen entsprechenden Kommentar zu schreiben.

Dein Name:
wird veröffentlicht


Deine E-Mail-Adresse**:
wird NICHT veröffentlicht


Dein Kommentar:
wird veröffentlicht



Benachrichtigung:
Sende mir eine E-Mail bei neuen Kommentaren zum Artikel


Berechne: sechs + vier =
als Ziffern, dies ist eine Sicherheitsabfrage gegen Spam





Dein Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch mich freigeschaltet und ist dann öffentlich für Jedermann zu lesen. Wenn du nicht deinen kompletten Namen für die Veröffentlichung preisgeben möchtest, dann kannst du in das entsprechende Feld auch nur deinen Vornamen eintragen oder ein Pseudonym.

** Deine E-Mail-Adresse dient lediglich dazu, Dich per E-Mail darüber zu informieren, dass ich Deinen Kommentar freigeschaltet habe. Die E-Mail-Adresse wird selbstverständlich nicht lesbar für Jedermann freigeschaltet, an Dritte weitergegeben oder sonstwie verwendet.











© 2008-2017 gesund-speisen.de & Lizenzgeber - Alle Rechte vorbehalten!

Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildnachweise siehe: Impressum

Design & Programmierung: 2T Design