HOME arrow_forward LEBENSMITTEL arrow_forward Nüsse

Macadamia

data-theme='standard' data-services=["facebook","googleplus","twitter","info"] data-orientation='horizontal'>
Macadamia-Nüsse (roh) ungeröstet & ungesalzen
Macadamia-Nüsse (roh)
ungeröstet & ungesalzen

Die Macadamianuss, früher eines der wichtigsten Nahrungsmittel der australischen Ureinwohner (Aborigenes), gilt heute als die "Königin der Nüsse". Eine bekannte Airline serviert sie ihren Fluggästen während der Reise sogar als VIP-Nüsse.

Macadamias können auf vielfältige Art und Weise verwendet werden. Die Kerne werden nach dem Schälen roh, gekocht, geröstet oder gesalzen gegessen. Die gerösteten Macadamianüsse verfeinern außerdem Gebäck und verschiedene Brotaufstriche. Das aus den Macadamia-Nüssen gewonnene Öl dient sowohl zur Herstellung von Haut- und Körperpflegemitteln als auch als Küchenöl zum Braten, Backen und für's Salatdressing.





In Australien gibt es ungefähr 600 Macadamia-Farmen, die sich in einer Größenordnung zwischen 200 und 50.000 Bäumen pro Plantage bewegen. Ausgehend davon, dass pro Hektar Land ungefähr 250 Macadamiabäume wachsen können, gibt es also in Australien geschätzte 2 Millionen Macadamia-Bäume. Ein weiteres, annähernd genau so großes Anbaugebiet für Macadamianüsse wie Australien ist inzwischen Hawaii.

Auch in privaten Gärten in Australien ist der immergrüne Macadamiabaum sehr beliebt. Macadamia-Bäume benötigen ein subtropisches Klima und viel Regen, um ideal zu gedeihen. Um Früchte zu produzieren, sollten im Winter außerdem die Temperaturen in der Nacht unter 15 Grad fallen. Macadamia-Bäume vertragen jedoch keinen Frost. Bei Temperaturen über 35 Grad fühlen sie sich tagsüber andererseits auch nicht sehr wohl.



data-theme='standard' data-services=["facebook","googleplus","twitter","info"] data-orientation='horizontal'>

Linktipp: zum Thema Macadamia











Quellen und Weiterführende Literatur



0 Kommentare zu diesem Artikel



Dein Kommentar zu diesem Artikel

Hast du Anmerkungen, Fragen oder Ergänzungen zu meinem Artikel? Oder möchtest du vielleicht von deinen eigenen Erfahrungen berichten? Dann würde ich mich sehr freuen, wenn du das folgende Formular nutzen würdest, um einen entsprechenden Kommentar zu schreiben.

Dein Name:
wird veröffentlicht


Deine E-Mail-Adresse*:
wird NICHT veröffentlicht


Dein Kommentar:
wird veröffentlicht



Benachrichtigung:
Sende mir eine E-Mail bei neuen Kommentaren zum Artikel


Berechne: sieben + zwölf =
als Ziffern, dies ist eine Sicherheitsabfrage gegen Spam





Dein Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch mich freigeschaltet und ist dann öffentlich für Jedermann zu lesen. Wenn du nicht deinen kompletten Namen für die Veröffentlichung preisgeben möchtest, dann kannst du in das entsprechende Feld auch nur deinen Vornamen eintragen oder ein Pseudonym.

* Deine E-Mail-Adresse dient lediglich dazu, Dich per E-Mail darüber zu informieren, dass ich Deinen Kommentar freigeschaltet habe. Die E-Mail-Adresse wird selbstverständlich nicht lesbar für Jedermann freigeschaltet, an Dritte weitergegeben oder sonstwie verwendet.











© 2008-2017 gesund-speisen.de & Lizenzgeber - Alle Rechte vorbehalten!

Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildnachweise siehe: Impressum

Design & Programmierung: 2T Design