gesund-speisen.de ... Infos rund ums Essen und Trinken
HOME arrow_forward LEBENSMITTEL arrow_forward Samen

Sonnenblumenkerne

data-theme='standard' data-services=["facebook","googleplus","twitter","info"] data-orientation='horizontal'>

Sonnenblumenkerne liefern reichlich Vitamin E, Linolsäure, Kalium, Phosphor, Eisen, Kalzium und Eiweiß. Somit schmecken Sonnenblumenkerne nicht nur lecker, sondern sind auch noch gesund dabei. Sonnenblumenkerne schützen vor Angina, senken das Risiko von Herzerkrankungen, schützen vor Krebserkrankungen und beugen Muskelschäden durch intensiven Sport vor.

Sonnenblumenkerne schmecken lecker und sind gesund ...
Sonnenblumenkerne schmecken lecker und sind gesund ...

 

Sonnenblumenkerne von Seeberger
Sonnenblumenkerne
von Seeberger

Die Sonnenblume (botanisch: Helianthus anuus) stammt ursprünglich aus Südamerika. Doch schon seit vielen vielen Jahren begeistert sie auch uns Europäer nicht nur wegen ihrer hübschen Blütenköpfe.

Sonnenblumenkerne, die Samen der Sonnenblume, sind bei Vögeln und Menschen gleichermaßen beliebt. Man kann sie geschält und geröstet als Knabberei verspeisen - ähnlich wie Nüsse. Sonnenblumenkerne schmecken allerdings auch köstlich im Salat, zum Gemüse, im Müsli, im Kuchen oder im Brot ...

Dennoch wird weltweit gesehen der größte Teil der geernteten Sonnenblumenkerne zu Sonnenblumenöl verarbeitet, das wiederum ebenfalls köstlich schmeckt.


Vorsicht vor alten und ranzigen Sonnenblumenkernen!

Ranzige Sonnenblumenkerne schmecken nicht nur widerlich, sondern sind auch gesundheitsschädigend. Durch ihren Verzehr vermehren sich freie Radikale im Körper.

Sonnenblumenkerne sollten möglichst kühl und dunkel aufbewahrt werden und möglichst rasch verzehrt werden.



Nährstoffe je 100 g/ml Sonnenblumenkerne

2,8 mg
1-1,5 / 1-1,5 mg
420 mg
350 / 300 mg
618 mg
700 / 700 mg
9,2 mg
16 / 13 mg
0,75 mg
1,5 / 1,2 mg
21 mg
14 / 12 mg
5,2 mg
10 / 7 mg


Hinweis zu den Nährstoffangaben:
Der Nährstoffgehalt frischer Lebensmittel kann je nach Sorte, Reifegrad oder Zubereitungsart stark schwanken. Daher handelt es sich bei der Angabe der Nährstoffangaben stets nur um grobe Richtwerte.

Rezepte mit Sonnenblumenkerne

Rezepte mit Sonnenblumenkerne

data-theme='standard' data-services=["facebook","googleplus","twitter","info"] data-orientation='horizontal'>

Linktipp: zum Thema Sonnenblumenkerne









Quellen und Weiterführende Literatur

0 Kommentare zu diesem Artikel



Dein Kommentar zu diesem Artikel

Hast du Anmerkungen, Fragen oder Ergänzungen zu meinem Artikel? Oder möchtest du vielleicht von deinen eigenen Erfahrungen berichten? Dann würde ich mich sehr freuen, wenn du das folgende Formular nutzen würdest, um einen entsprechenden Kommentar zu schreiben.

Dein Name:
wird veröffentlicht


Deine E-Mail-Adresse*:
wird NICHT veröffentlicht


Dein Kommentar:
wird veröffentlicht



Benachrichtigung:
Sende mir eine E-Mail bei neuen Kommentaren zum Artikel


Berechne: zwölf + elf =
als Ziffern, dies ist eine Sicherheitsabfrage gegen Spam





Dein Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch mich freigeschaltet und ist dann öffentlich für Jedermann zu lesen. Wenn du nicht deinen kompletten Namen für die Veröffentlichung preisgeben möchtest, dann kannst du in das entsprechende Feld auch nur deinen Vornamen eintragen oder ein Pseudonym.

* Deine E-Mail-Adresse dient lediglich dazu, Dich per E-Mail darüber zu informieren, dass ich Deinen Kommentar freigeschaltet habe. Die E-Mail-Adresse wird selbstverständlich nicht lesbar für Jedermann freigeschaltet, an Dritte weitergegeben oder sonstwie verwendet.











© 2008-2017 gesund-speisen.de & Lizenzgeber - Alle Rechte vorbehalten!

Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildnachweise siehe: Impressum

Design & Programmierung: 2T Design