Ursprungsland: Österreich | Schutzsiegel: g.U.

Vorarlberger Alpkäse

data-theme='standard' data-services=["facebook","googleplus","twitter","info"] data-orientation='horizontal'>

Der Vorarlberger Alpkäse ist ein Hartkäse aus der Alp- und Vorsäß-/Maisäßregion des österreichischen Bundeslandes Vorarlberg. Vorarlberger Alpkäse wird aus naturbelassener Kuh-Rohmilch hergestellt.

Die glücklichen Kühe dieser Alpbetriebe dürfen den ganzen Sommer auf Wiesen in ca. 1.000 - 1.800 Meter über dem Meerespiegel grasen und mit ihren Glocken läuten. Und auch die Käseherstellung erfolgt ausschließlich während dieses sommerlichen Weidegangs. Die Reifezeit für den Vorarlberger Alpkäse beträgt ungefähr 3-6 Monate.

Der elfenbeinfarbene Teig des Vorarlberger Alpkäses ist schnittfest bis geschmeidig und von erbsengroßen Löchern durchzogen. Ein Laib Käse wiegt bis zu 35 Kilo. Sein Geschmack ist aromatisch mild und wird mit zunehmendem Alter immer pikanter.





Da die Kühe nur ungefähr 3-4 Monate auf der Alp weiden können, ist der Vorarlberger Alpkäse nur saisonal und in begrenzten Mengen erhältlich.

Aus alten Schriftstücken geht hervor, dass bereits während des Dreißigjährigen Krieges das "Süß- bzw. Fettsennen" angewendet wurde, das noch heute die Grundlage für das Herstellungsverfahren des Vorarlberger Alpkäse bildet. Die Bezeichnung "Vorarlberger Alpkäse" hat sich ungefähr seit dem 18. Jahrhundert eingebürgert - zu einer Zeit da ein Großteil der Alpmilch zu Alpkäse verarbeitet wurde.



data-theme='standard' data-services=["facebook","googleplus","twitter","info"] data-orientation='horizontal'>


0 Kommentare zu diesem Artikel



Dein Kommentar zu diesem Artikel

Hast du Anmerkungen, Fragen oder Ergänzungen zu meinem Artikel? Oder möchtest du vielleicht von deinen eigenen Erfahrungen berichten? Dann würde ich mich sehr freuen, wenn du das folgende Formular nutzen würdest, um einen entsprechenden Kommentar zu schreiben.

Dein Name:
wird veröffentlicht


Deine E-Mail-Adresse*:
wird NICHT veröffentlicht


Dein Kommentar:
wird veröffentlicht



Benachrichtigung:
Sende mir eine E-Mail bei neuen Kommentaren zum Artikel


Berechne: zwei + zwölf =
als Ziffern, dies ist eine Sicherheitsabfrage gegen Spam





Dein Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch mich freigeschaltet und ist dann öffentlich für Jedermann zu lesen. Wenn du nicht deinen kompletten Namen für die Veröffentlichung preisgeben möchtest, dann kannst du in das entsprechende Feld auch nur deinen Vornamen eintragen oder ein Pseudonym.

* Deine E-Mail-Adresse dient lediglich dazu, Dich per E-Mail darüber zu informieren, dass ich Deinen Kommentar freigeschaltet habe. Die E-Mail-Adresse wird selbstverständlich nicht lesbar für Jedermann freigeschaltet, an Dritte weitergegeben oder sonstwie verwendet.











© 2008-2017 gesund-speisen.de & Lizenzgeber - Alle Rechte vorbehalten!

Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildnachweise siehe: Impressum

Design & Programmierung: 2T Design