gesund-speisen.de ... Infos rund ums Essen und Trinken
HOME arrow_forward LEBENSMITTEL arrow_forward Gemüse

Kichererbsen

data-theme='standard' data-services=["facebook","googleplus","twitter","info"] data-orientation='horizontal'>
Kichererbsen getrocknet in Bioqualität von Rapunzel
Kichererbsen getrocknet
in Bioqualität von Rapunzel
*

Kichererbsen habe ich erstmalig beim Türken in Form von Humus, einem Kichererbsen-Püree / Dip, kennengelernt, das dort zusammen mit Fladenbrot serviert wurde und mir einfach unglaublich gut geschmeckt hat - einfach *kööööstlich*. Auch Falafel, die kleinen vegetarischen Kichererbsen-Bratlinge aus der arabischen Küche, die optisch aussehen wie kleine Fleischbällchen, sind inzwischen bei uns sehr beliebt geworden.

Kichererbsen werden mittlerweile im gesamten Mittelmeerraum angebaut und gelten dort fast überall als beliebte Gemüse-Beilage zu einer Mahlzeit. Während eines Urlaubs in Spanien bekamen wir Kichererbsen zu einem Fleischgericht dazu serviert ... auch als Beilage haben mir die nussig schmeckenden Kichererbsen sehr gut geschmeckt.

Bei uns bekommst du Kichererbsen in der Regel entweder bereits gegart aus der Konservendose oder in getrockneter Form aus der Tüte. Frische Kichererbsen sind mir bei uns in Deutschland noch nie begegnet. Möglicherweise habe ich bislang aber auch einfach nur nicht die richtigen Geschäfte aufgesucht ;-)


Kichererbsen eignen sich auch hervorragend für Suppen und Eintöpfe oder sogar im Salat.

Kichererbsen sollten nicht roh verzehrt werden, sondern nur in gekochter Form. Wer nämlich größere Mengen roher Kichererbsen verzehrt, läuft Gefahr, sich eine unangenehme Nervenvergiftung (Lathyrismus) einzuhandeln, die zu Spasmen und Lähmungen führen kann.

Kichererbsen-Mehl vom Bauck Hof ... in Bioqualität
Kichererbsen-Mehl vom Bauck Hof ... in Bioqualität
*

Im arabischen Raum wird auch das aus Kichererbsen gemahlene Mehl für verschiedene Gerichte genutzt. Dieses Kichererbsen-Mehl ist unter dem Namen Besan bekannt.

Beliebt und lecker sind auch Keimsprossen, die aus Kichererbsen herangezogen werden können. Aus obengenannten Gründen sollten aber auch diese Sprossen vor dem Verzehr kurz blanchiert werden. Und ... Du solltest nur speziell für die Keimzucht angebotenes Saatgut nutzen, da herkömmliches Saatgut nicht selten gebeizt oder anderweitig für den Anbau behandelt wurde.



Nährstoffe je 100 g/ml Kichererbsen

15,5 g
30 / 30 g
6,1 mg
10 / 15 mg
19 g
59 / 47 g
756 mg
2000 / 2000 mg
124 mg
1000 / 1000 mg
44,3 g
0,9 mg
1-1,5 / 1-1,5 mg
129 mg
350 / 300 mg
25 mg
550 / 550 mg
332 mg
700 / 700 mg
0,5 mg
1,2 / 1 mg
0,13 mg
1,4 / 1,2 mg
1,6 mg
16 / 13 mg
0,55 mg
1,5 / 1,2 mg
340 µg
400 / 400 µg
5 mg
100 / 100 mg
164 µg
70 / 60 µg


Hinweis zu den Nährstoffangaben:
Der Nährstoffgehalt frischer Lebensmittel kann je nach Sorte, Reifegrad oder Zubereitungsart stark schwanken. Daher handelt es sich bei der Angabe der Nährstoffangaben stets nur um grobe Richtwerte.

Rezepte mit Kichererbsen

Rezepte mit Kichererbsen

data-theme='standard' data-services=["facebook","googleplus","twitter","info"] data-orientation='horizontal'>

Linktipp: zum Thema Kichererbsen









Was bedeutet ein Sternchen hinter einem Link?

*) Bei dieser Verlinkung handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Das bedeutet, der Link führt dich zu einem meiner Partnerprogramme. Falls du aufgrund meiner Verlinkung dort etwas bestellst, erhalte ich von meinem Partner als Dankeschön für diese Produktempfehlung eine Provision. Dies hat für Dich selbstverständlich keinerlei Auswirkungen auf den Preis. Du unterstützt damit den Erhalt, den weiteren Ausbau und die Pflege meiner Internetseite. Vielen Dank :-)

Quellen und Weiterführende Literatur

0 Kommentare zu diesem Artikel



Dein Kommentar zu diesem Artikel

Hast du Anmerkungen, Fragen oder Ergänzungen zu meinem Artikel? Oder möchtest du vielleicht von deinen eigenen Erfahrungen berichten? Dann würde ich mich sehr freuen, wenn du das folgende Formular nutzen würdest, um einen entsprechenden Kommentar zu schreiben.

Dein Name:
wird veröffentlicht


Deine E-Mail-Adresse**:
wird NICHT veröffentlicht


Dein Kommentar:
wird veröffentlicht



Benachrichtigung:
Sende mir eine E-Mail bei neuen Kommentaren zum Artikel


Berechne: elf + elf =
als Ziffern, dies ist eine Sicherheitsabfrage gegen Spam





Dein Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch mich freigeschaltet und ist dann öffentlich für Jedermann zu lesen. Wenn du nicht deinen kompletten Namen für die Veröffentlichung preisgeben möchtest, dann kannst du in das entsprechende Feld auch nur deinen Vornamen eintragen oder ein Pseudonym.

** Deine E-Mail-Adresse dient lediglich dazu, Dich per E-Mail darüber zu informieren, dass ich Deinen Kommentar freigeschaltet habe. Die E-Mail-Adresse wird selbstverständlich nicht lesbar für Jedermann freigeschaltet, an Dritte weitergegeben oder sonstwie verwendet.











© 2008-2017 gesund-speisen.de & Lizenzgeber - Alle Rechte vorbehalten!

Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildnachweise siehe: Impressum

Design & Programmierung: 2T Design