HOME arrow_forward LEBENSMITTEL arrow_forward Gemüse

Porree

data-theme='standard' data-services=["facebook","googleplus","twitter","info"] data-orientation='horizontal'>

Synonym(e): Lauch

Porree - frisch aus dem Bio-Anbau
Porree - frisch
aus dem Bio-Anbau

Der zu den Zwiebelgewächsen zählende Porree (botanisch: Allium porrum) entwickelt während seiner Wachstumsphase einen Stiel aus Blättern. Der untere geschlossene Teil des Porree bleibt weiß, während die nach oben leicht auseinander klaffenden Blätter durch das Tageslicht grün werden.

Porree wird häufig auch als Lauch bezeichnet und schmeckt gedünstet als Gemüse, roh im Salat, gebacken im Kuchen, gekocht in der Suppe, vermischt mit Nudeln ...

Doch nicht nur wegen seines milden und süßlichen Aromas sollte der Porree (Lauch) häufig auf dem Speisezettel stehen, sondern auch wegen seiner zahlreichen gesunden Inhaltsstoffe wie Vitamin C, Vitamin B, Eisen, Kalzium, Phosphor und Kalium. Besonders seine entschlackende Wirkung wird hoch geschätzt.





Wer beim Essen keine Sandkörner zwischen den Zähnen zermahlen möchte, sollte bei der Reinigung der Porree-Stangen sehr sorgfältig vorgehen. Zwischen den einzelnen Schichten der Porree-Blätter kann sich nämlich jede Menge Erde und Sand ansammeln. Am schnellsten lassen sich die Porree-Stangen unter fließendem Wasser reinigen, wenn du sie zunächst der Länge nach durchschneidest und sie dann Blatt für Blatt auseinandernimmst.

Die abgeschnittenen Wurzeln kannst du im übrigen direkt wieder einpflanzen. Mit ein bisschen Glück wachsen die Porreestangen noch einmal nach.



Nährstoffe je 100 g/ml Porree

103 µg
400 / 400 µg
14 µg
70 / 60 µg


Hinweis zu den Nährstoffangaben:
Der Nährstoffgehalt frischer Lebensmittel kann je nach Sorte, Reifegrad oder Zubereitungsart stark schwanken. Daher handelt es sich bei der Angabe der Nährstoffangaben stets nur um grobe Richtwerte.

Rezepte mit Porree

Rezepte mit Porree

data-theme='standard' data-services=["facebook","googleplus","twitter","info"] data-orientation='horizontal'>

Linktipp: zum Thema Porree











Quellen und Weiterführende Literatur



0 Kommentare zu diesem Artikel



Dein Kommentar zu diesem Artikel

Hast du Anmerkungen, Fragen oder Ergänzungen zu meinem Artikel? Oder möchtest du vielleicht von deinen eigenen Erfahrungen berichten? Dann würde ich mich sehr freuen, wenn du das folgende Formular nutzen würdest, um einen entsprechenden Kommentar zu schreiben.

Dein Name:
wird veröffentlicht


Deine E-Mail-Adresse*:
wird NICHT veröffentlicht


Dein Kommentar:
wird veröffentlicht



Benachrichtigung:
Sende mir eine E-Mail bei neuen Kommentaren zum Artikel


Berechne: zwölf + fünf =
als Ziffern, dies ist eine Sicherheitsabfrage gegen Spam





Dein Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch mich freigeschaltet und ist dann öffentlich für Jedermann zu lesen. Wenn du nicht deinen kompletten Namen für die Veröffentlichung preisgeben möchtest, dann kannst du in das entsprechende Feld auch nur deinen Vornamen eintragen oder ein Pseudonym.

* Deine E-Mail-Adresse dient lediglich dazu, Dich per E-Mail darüber zu informieren, dass ich Deinen Kommentar freigeschaltet habe. Die E-Mail-Adresse wird selbstverständlich nicht lesbar für Jedermann freigeschaltet, an Dritte weitergegeben oder sonstwie verwendet.











© 2008-2017 gesund-speisen.de & Lizenzgeber - Alle Rechte vorbehalten!

Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildnachweise siehe: Impressum

Design & Programmierung: 2T Design