HOME arrow_forward KULINARISCHE MUSEEN

Pilzkundliches Museum Bad Laasphe

Dieses Kulinarische Museum befindet sich in 57334 Bad Laasphe
data-theme='standard' data-services=["facebook","googleplus","twitter","info"] data-orientation='horizontal'>
Steinpilz, Champignon & Co ... von Ewald Gerhardt
Steinpilz, Champignon & Co
... von Ewald Gerhardt

Das Pilzkundliche Museum in Bad Laasphe stellt mit seinen über 1.000 gefriergetrockneten Pilzen eine einzigartige Ausstellung dar. Es bietet jedem Naturfreund, vom Laien bis zum Pilzfachmann eine einmalige Gelegenheit, sich mit den verschiedenen Pilzarten vertraut zu machen.

Zusätzlich besteht während der Öffnungszeiten des Pilzmuseums für jeden Pilzsammler die Möglichkeit zur kostenlosenPilzberatung.

data-theme='standard' data-services=["facebook","googleplus","twitter","info"] data-orientation='horizontal'>




Auf circa 200 m² Fläche erhalten die Besucher Informationen zum Speisewert bzw. der Giftigkeit und Ökologie von nahezu 600 Pilzarten. Dabei sind überwiegend Arten der Umgebung von Bad Laasphe zu sehen, aber auch "exotische" Pilze anderer Regionen sind vertreten.

Den Schwerpunkt der Ausstellung bilden die Fruchtkörper verschiedener Ständer- und Schlauchpilze. Zusätzlich werden auch fruchtkörperlose Pflanzenparasiten (Brand-, Rost- und Mehltaupilze), sowie die mit den Pilzen nicht näher verwandten Schleimpilze behandelt.




Mehr Infos findest du unter: http://www.pilzmuseum.de









© 2008-2017 gesund-speisen.de & Lizenzgeber - Alle Rechte vorbehalten!

Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildnachweise siehe: Impressum

Design & Programmierung: 2T Design