gesund-speisen.de ... Infos rund ums Essen und Trinken
HOME arrow_forward Pasta & Co.

Rezept für Fettuccine al pesto genovese (Nudeln mit Basilikumsauce)

data-theme='standard' data-services=["facebook","googleplus","twitter","info"] data-orientation='horizontal'>
... nach einem Rezeptvorschlag aus dem Buch: Echt italienisch kochen
Landestypische Köstlichkeit aus: Italien

Ein leckeres Basilikum-Pesto selbst zuzubereiten macht nicht nur Spaß, sondern das Ergebnis schmeckt einfach tausendmal besser als ein fertig gekauftes Basilikum-Pesto aus dem Supermarkt.

Fettuccine al pesto genovese - Nudeln mit Basilikumsauce
Fettuccine al pesto genovese - Nudeln mit Basilikumsauce

Darüber hinaus ist es nicht nur geschmacklich betrachtet wesentlich leckerer, sondern auch noch deutlich gesünder ... schließlich weißt du hier selbst am besten, was für Zutaten du ins Pesto gerührt hast.

So wurden gerade wieder einmal - selbst in Bio-Pestos - zahlreiche Schadstoffe wie Pestizide und Verderbniskeime gefunden - wie ein Artikel in der Zeitschrift Focus am 25.07.2013 verkündete.

Zubereitung Fettuccine al pesto genovese (Nudeln mit Basilikumsauce)

» Fettuccine nach Packungsbeilage kochen

» Basilikum-Blätter waschen
» mit einem Wiegemesser grob zerkleinern

» Knoblauch schälen
» durch eine Knoblauchpresse drücken

» Pecorino mit einer Käsereibe zerkleinern

» Basilikum in einen Mörser geben
» mit Salz zerreiben
» Pfeffer, Knoblauch & Pinienkerne dazugeben
» mit dem Stößel weiterverarbeiten
» Olivenöl löffelweise untermischen
» Pecorino untermischen
» Pesto mit 1-2 EL Nudel-Kochbrühe verdünnen

» Nudeln abgießen
» Nudeln im Topf gut mit dem Pesto vermischen
» ... Fettuccine al pesto genovese sofort servieren

Der Teller sieht besonders hübsch aus, wenn man ihn mit ein paar Basilikumblättern dekoriert.


Guten Appetit :-)


data-theme='standard' data-services=["facebook","googleplus","twitter","info"] data-orientation='horizontal'>

0 Kommentare zu diesem Artikel



Dein Kommentar zu diesem Artikel

Hast du Anmerkungen, Fragen oder Ergänzungen zu meinem Artikel? Oder möchtest du vielleicht von deinen eigenen Erfahrungen berichten? Dann würde ich mich sehr freuen, wenn du das folgende Formular nutzen würdest, um einen entsprechenden Kommentar zu schreiben.

Dein Name:
wird veröffentlicht


Deine E-Mail-Adresse*:
wird NICHT veröffentlicht


Dein Kommentar:
wird veröffentlicht



Benachrichtigung:
Sende mir eine E-Mail bei neuen Kommentaren zum Artikel


Berechne: zwölf + eins =
als Ziffern, dies ist eine Sicherheitsabfrage gegen Spam





Dein Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch mich freigeschaltet und ist dann öffentlich für Jedermann zu lesen. Wenn du nicht deinen kompletten Namen für die Veröffentlichung preisgeben möchtest, dann kannst du in das entsprechende Feld auch nur deinen Vornamen eintragen oder ein Pseudonym.

* Deine E-Mail-Adresse dient lediglich dazu, Dich per E-Mail darüber zu informieren, dass ich Deinen Kommentar freigeschaltet habe. Die E-Mail-Adresse wird selbstverständlich nicht lesbar für Jedermann freigeschaltet, an Dritte weitergegeben oder sonstwie verwendet.



Quellen und Weiterführende Literatur









© 2008-2017 gesund-speisen.de & Lizenzgeber - Alle Rechte vorbehalten!

Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildnachweise siehe: Impressum

Design & Programmierung: 2T Design