gesund-speisen.de ... Infos rund ums Essen und Trinken
HOME arrow_forward Soßen für Gemüse & Fleisch

Rezept für Frankfurter Grüne Soße

data-theme='standard' data-services=["facebook","googleplus","twitter","info"] data-orientation='horizontal'>
... nach einem Rezeptvorschlag aus dem Buch: Dumonts Kleines Kräuter Lexikon
Regionale Köstlichkeit aus: Hessen

Mittlerweile gibt es viele Rezepte für die bekannte "Grüne Soße". Dieses hier stammt noch aus Großmutters Zeiten ...

Die Frankfurter Grüne Soße, eine kalte Kräutersoße, passt zu Gemüsegerichten ebenso wie zu Fleisch oder Fisch. Besonders bekannt ist die Kombination von Kartoffeln - egal ob Salzkartoffeln oder Pellkartoffeln - und Grüner Soße.

Zubereitung Frankfurter Grüne Soße

Zutaten für 4 Personen
4 Eier
2 EL Senf
8 EL Olivenöl
2 EL Essig
250 g Saure Sahne

Gemischte frische Kräuter:
15 g Kleiner Wiesenknopf
15 g Petersilie
15 g Schnittlauch
15 g Kerbel
15 g Sauerampfer
15 g Borretsch
15 g Brunnenkresse

» 2 Eigelbe mit dem Senf verrühren
» tropfenweise Olivenöl und Essig einrühren (Schneebesen)
» Saure Sahne unterrühren
» fein gehackte Kräuter unterheben
» 2 fein gehackte, hart gekochte Eier unterheben

Frankfurter Grüne Soße wird besonders gern mit Pellkartoffeln gereicht.


Guten Appetit :-)


data-theme='standard' data-services=["facebook","googleplus","twitter","info"] data-orientation='horizontal'>

0 Kommentare zu diesem Artikel



Dein Kommentar zu diesem Artikel

Hast du Anmerkungen, Fragen oder Ergänzungen zu meinem Artikel? Oder möchtest du vielleicht von deinen eigenen Erfahrungen berichten? Dann würde ich mich sehr freuen, wenn du das folgende Formular nutzen würdest, um einen entsprechenden Kommentar zu schreiben.

Dein Name:
wird veröffentlicht


Deine E-Mail-Adresse**:
wird NICHT veröffentlicht


Dein Kommentar:
wird veröffentlicht



Benachrichtigung:
Sende mir eine E-Mail bei neuen Kommentaren zum Artikel


Berechne: neun + sieben =
als Ziffern, dies ist eine Sicherheitsabfrage gegen Spam





Dein Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch mich freigeschaltet und ist dann öffentlich für Jedermann zu lesen. Wenn du nicht deinen kompletten Namen für die Veröffentlichung preisgeben möchtest, dann kannst du in das entsprechende Feld auch nur deinen Vornamen eintragen oder ein Pseudonym.

** Deine E-Mail-Adresse dient lediglich dazu, Dich per E-Mail darüber zu informieren, dass ich Deinen Kommentar freigeschaltet habe. Die E-Mail-Adresse wird selbstverständlich nicht lesbar für Jedermann freigeschaltet, an Dritte weitergegeben oder sonstwie verwendet.



Quellen und Weiterführende Literatur









© 2008-2017 gesund-speisen.de & Lizenzgeber - Alle Rechte vorbehalten!

Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildnachweise siehe: Impressum

Design & Programmierung: 2T Design