gesund-speisen.de ... Infos rund ums Essen und Trinken
HOME arrow_forward Beilagen arrow_forward Dips und Aufstriche arrow_forward für's Picknick geeignet arrow_forward Gemüse-Küche

Rezept für Rosenkohl-Püree auf knusprigem Baguette

data-theme='standard' data-services=["facebook","googleplus","twitter","info"] data-orientation='horizontal'>
... nach einem Rezeptvorschlag aus dem Buch: Herbst, Winter, Gemüse!

Dieses köstliche Rezept habe ich in einem meiner Lieblingskochbücher entdeckt. Es zeigt, dass sich auch Rosenkohl sehr vielfältig verarbeiten lässt. In diesem Fall habe ich den Rosenkohl zu einem köstlichen Brotaufstrich mit Lauchzwiebeln, Crème fraîche und verschiedenen Gewürzen und Kräutern verarbeitet.

Rosenkohl-Püree auf knusprigem Baguette mit frischem Meerrettich ...
Rosenkohl-Püree auf knusprigem Baguette mit frischem Meerrettich ...

Das Pürree schmeckt warm aus dem Topf zu Hause genauso gut wie einen Tag später kalt beim Picknick.

Da ich keine Petersilie vertrage, habe ich stattdessen Kerbel verwendet und zusätzlich ein wenig Schnittlauch über die Brotscheiben gestreut.

Wenn du gerade keinen frischen Meerrettich ergattern kannst, tut's im Notfall auch mal Meerrettich aus dem Glas zurückgegriffen habe. Aber frischer Meerrettich ist schon irgendwie leckerer ...

Zubereitung Rosenkohl-Püree auf knusprigem Baguette

Zutaten für 4 Personen
250 Gramm Rosenkohl
1 halbe Stange Porree
oder
3 Stangen Lauchzwiebeln
1 EL Butter
8 Stängel Petersilie
oder alternativ
8 Stängel Kerbel
oder alternativ
1 Päckchen Kresse
1 EL Crème fraîche
geriebene Zitronenschale
oder alternativ
1 TL Zitronensaft
frisch gemahlener Pfeffer
Meersalz aus der Mühle
Koriander-Samen (gemahlen oder geschrotet)
1 Stück frischer Meerettich

Rosenkohl putzen (welke Blätter entfernen und Strunk wegschneiden), halbieren und in feine Scheiben schneiden.

Porree (Lauch) oder Lauchzwiebeln waschen und in feine Kringel schneiden.

Butter in einem Topf zergehen lassen und das Gemüse darin andünsten.

100 ml Wasser dazu geben und 5 Minuten bei geschlossenem Deckel garen lassen.

Das Wasser sollte währenddessen komplett verdampfen, ggf. restliches Wasser abschütten.

Gemüse mit dem Crème fraîche verrühren und mit einem Pürierstab pürieren.

Petersilie oder Kerbel waschen und mit einem Wiegemesser klein hacken.

Rosenkohl-Püree mit Salz, Pfeffer, Koriander-Samen, Petersilie (oder Kerbel oder Kresse) sowie mit der Zitronenschale oder dem Zitronensaft abschmecken.

Am besten schmeckt das Rosenkohl-Püree auf frisch angerösteten Baguette-Scheiben.

Der frische Meerrettich wird zum Schluss über die bereits mit Pürree bestrichenen Brotscheiben gerieben. Falls du keinen frischen Meerrettich bekommen hast, kannst du auch Meerretich aus dem Glas dünn auf den Brotscheiben verstreichen und erst dann das Rosenkohl-Pürree darauf geben.


Guten Appetit :-)


data-theme='standard' data-services=["facebook","googleplus","twitter","info"] data-orientation='horizontal'>

0 Kommentare zu diesem Artikel



Dein Kommentar zu diesem Artikel

Hast du Anmerkungen, Fragen oder Ergänzungen zu meinem Artikel? Oder möchtest du vielleicht von deinen eigenen Erfahrungen berichten? Dann würde ich mich sehr freuen, wenn du das folgende Formular nutzen würdest, um einen entsprechenden Kommentar zu schreiben.

Dein Name:
wird veröffentlicht


Deine E-Mail-Adresse**:
wird NICHT veröffentlicht


Dein Kommentar:
wird veröffentlicht



Benachrichtigung:
Sende mir eine E-Mail bei neuen Kommentaren zum Artikel


Berechne: eins + neun =
als Ziffern, dies ist eine Sicherheitsabfrage gegen Spam





Dein Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch mich freigeschaltet und ist dann öffentlich für Jedermann zu lesen. Wenn du nicht deinen kompletten Namen für die Veröffentlichung preisgeben möchtest, dann kannst du in das entsprechende Feld auch nur deinen Vornamen eintragen oder ein Pseudonym.

** Deine E-Mail-Adresse dient lediglich dazu, Dich per E-Mail darüber zu informieren, dass ich Deinen Kommentar freigeschaltet habe. Die E-Mail-Adresse wird selbstverständlich nicht lesbar für Jedermann freigeschaltet, an Dritte weitergegeben oder sonstwie verwendet.



Quellen und Weiterführende Literatur









© 2008-2017 gesund-speisen.de & Lizenzgeber - Alle Rechte vorbehalten!

Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildnachweise siehe: Impressum

Design & Programmierung: 2T Design