gesund-speisen.de ... Infos rund ums Essen und Trinken
HOME arrow_forward Geflügeltes

Rezept für Puten-Saltimbocca

data-theme='standard' data-services=["facebook","googleplus","twitter","info"] data-orientation='horizontal'>

Saltimbocca - ein Klassiker der italienischen Küche - wird traditionell aus hauchdünnen kleinen Kalbsschnitzeln, Parmaschinken und Salbei zubereitet. Ins Deutsche übersetzt bedeutet Saltimbocca soviel wie "Spring in den Mund" und genauso ist die köstliche Vorspeise aus Italien eigentlich auch gedacht: Als kleines Häppchen auf einem Buffet oder als kleiner Gang während eines umfangreichen Menus ...

Puten-Saltimbocca mit frischem Brokkoli
Puten-Saltimbocca mit frischem Brokkoli

Doch auch in dieser abgewandelten Form mit Putenschnitzeln und Frühstücksspeck schmeckt dieses Gericht dank des Salbeis hervorragend sommerlich frisch und südländisch.

Zu dieser Fleischspeise passt hervorragend ein italienisches Stangenbrot mit Olivenöl beträufelt sowie gedünsteter Brokkoli.

Zubereitung Puten-Saltimbocca

Zutaten für 2 Personen
8 dünne (je 40 g) Putenschnitzel
8 Scheiben Frühstücksspeck
4 Zweige Salbei
80 ml Hühnerbrühe
20 ml Zitronensaft
1 TL Soßenbinder
1 EL Olivenöl
Salz
Schwarzer Pfeffer

» Putenschnitzel waschen & trocken tupfen
» von beiden Seiten mit Salz & Pfeffer bestreuen

» Salbei waschen, Blättchen abzupfen
» Schnitzel mit einigen Blättchen belegen

» je 2 Putenschnitzel zusammenklappen
» mit restlichem Salbei & Frühstücksspeck umwickeln
» mit Holzstäbchen (Zahnstochern) feststecken

» Olivenöl erhitzen - in einer beschichteten Pfanne
» Schnitzel ca. 12-15 Minuten braten (regelmäßig wenden)
» Putenschnitzel warmstellen

» Bratensatz mit Hühnerbrühe und Zitronensaft ablöschen
» Soße aufkochen lassen und mit Soßenbinder nach Belieben andicken
» Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken

» Puten-Saltimbocca mit Soße auf Tellern anrichten


Guten Appetit :-)


data-theme='standard' data-services=["facebook","googleplus","twitter","info"] data-orientation='horizontal'>

0 Kommentare zu diesem Artikel



Dein Kommentar zu diesem Artikel

Hast du Anmerkungen, Fragen oder Ergänzungen zu meinem Artikel? Oder möchtest du vielleicht von deinen eigenen Erfahrungen berichten? Dann würde ich mich sehr freuen, wenn du das folgende Formular nutzen würdest, um einen entsprechenden Kommentar zu schreiben.

Dein Name:
wird veröffentlicht


Deine E-Mail-Adresse**:
wird NICHT veröffentlicht


Dein Kommentar:
wird veröffentlicht



Benachrichtigung:
Sende mir eine E-Mail bei neuen Kommentaren zum Artikel


Berechne: sieben + fünf =
als Ziffern, dies ist eine Sicherheitsabfrage gegen Spam





Dein Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch mich freigeschaltet und ist dann öffentlich für Jedermann zu lesen. Wenn du nicht deinen kompletten Namen für die Veröffentlichung preisgeben möchtest, dann kannst du in das entsprechende Feld auch nur deinen Vornamen eintragen oder ein Pseudonym.

** Deine E-Mail-Adresse dient lediglich dazu, Dich per E-Mail darüber zu informieren, dass ich Deinen Kommentar freigeschaltet habe. Die E-Mail-Adresse wird selbstverständlich nicht lesbar für Jedermann freigeschaltet, an Dritte weitergegeben oder sonstwie verwendet.











© 2008-2017 gesund-speisen.de & Lizenzgeber - Alle Rechte vorbehalten!

Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildnachweise siehe: Impressum

Design & Programmierung: 2T Design