gesund-speisen.de ... Infos rund ums Essen und Trinken
HOME arrow_forward LEBENSMITTEL arrow_forward Fisch & Meerestiere
Kommentare

Knurrhahn

Der Knurrhahn ist ein optisch wenig schöner, um die 30 cm langer Fisch mit stacheliger Flosse. Man findet den Knurrhahn in der Nordsee, aber auch in anderen wärmeren Meeren.

Der Knurrhahn hat seinen Namen nicht aufgrund seiner anhaltend schlechten Stimmung, sondern weil er mit Hilfe seiner Schwimmblase knurrende Töne erzeugt.

Man unterscheidet bei diesem Fisch zwischen dem grauen Knurrhahn, der vorwiegend geräuchert wird und dem roten Knurrhahn, den man meist brät oder dämpft. Man kann die Knurrhähne aber auch einfach in Salzwasser kochen oder auf den Grill "schmeißen". Beide Arten gelten als Delikatesse und schmecken gut mit holländischer Soße oder aber auch mit Kräuterbutter.



Quellen und Weiterführende Literatur

Das neue Küchenlexikon

0 Kommentare zu diesem Artikel



Dein Kommentar zu diesem Artikel

Hast du Anmerkungen, Fragen oder Ergänzungen zu meinem Artikel? Oder möchtest du vielleicht von deinen eigenen Erfahrungen berichten? Dann würde ich mich sehr freuen, wenn du das folgende Formular nutzen würdest, um einen entsprechenden Kommentar zu schreiben.

Dein Vorname oder Pseudonym:
wird veröffentlicht


Dein Kommentar:
wird veröffentlicht

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen, insbesondere den Absatz Kommentarfunktion auf dieser Internetseite, und erkläre mich damit einverstanden!

Berechne: vier + zwölf =
als Ziffern, dies ist eine Sicherheitsabfrage gegen Spam

Dein Kommentar wird erst nach einer Prüfung durch mich freigeschaltet und ist dann öffentlich für jedermann lesbar.











© 2008-2018 gesund-speisen.de & Lizenzgeber - Alle Rechte vorbehalten!

Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildnachweise siehe: Impressum

Design & Programmierung: 2T Design