Das große Lexikon der Speisen

Autor(in): F. Jürgen Herrmann
Das große Lexikon der Speisen
1091 Seiten (2012)

entdeckt bei:
Amazon.de
*

Auch wenn ich mittlerweile zugegebenermaßen unter die digitalen Leseratten geraten bin, so zählen Kochbücher und damit verbundene Lebensmittel-Lexika doch zu den Papierwerken, auf dich ich nicht verzichten möchte. Klar ... man kann auch das iPad oder ähnliche Geräte mit in die Küche nehmen, aber irgendwie geht doch nichts über ein Buch, in dem man auch noch während des Kochens schnell mal ein paar eigene Notizen machen kann.

Dieses Lexikon von A Horno bis Zyprische Spezialitäten ist mir - wie so viele andere Bücher in meinen Regalen - erstmalig in der Stadtbücherei in die Hände geraten. Es stellt in meinen Augen ein fantastisches "Lass-Dich-Überraschen-Kochbuch" für jeden Tag dar. Einfach Augen zu ... blättern und an einer beliebigen Stelle wieder aufschlagen ... hier findet man immer wieder auf's Neue eine interessante Zutat, die man immer schon mal kosten wollte oder ein wohlklingendes Rezept, das einem das Wasser im Mund zusammenlaufen lässt. Sehr inspirierend.

Heute ein Pesto mit frischem Bärlauch, morgen ein paar Fleischklöße auf finnische Art und übermorgen vielleicht einmal ein Buchweizenpfannkuchen (Buckwheat Cakes) ... oder doch lieber eine Portion Karottenstroh?

 



Der Verlag über dieses Buch (Klappentext):

Das Buch wendet sich an alle Küchenprofis (Köche und Küchenmeister in Ausbildung und Beruf, Mitarbeiter der Gastronomie, der Hauswirtschaft und de Lebensmittelhandels) sowie an alle, die gerne kochen und sich der Kochkunst zugetan fühlen.

Das umfassende Lexikon der Speisen und Zutaten aus dem Pfanneberg-Verlag enthält über 17.000 Stichworteinträge und ist reich bestückt mit vielen Bildern und Rezepturen. Die beiliegende CD ermöglicht eine Volltextsuche über alle Stichwörter. Aufgenommen wurden Zutaten und Speisen von den klassischen Garnituren bis zur Herstellung von Trendspeisen und etablierten ausländischen Speisen.

Zusätzlich bietet die Rezept-Software eine exakte Nährwertberechnung der einzelnen Rezepte. Mit der Rezept-Datenbank können Sie die Rezepte des Buches ansehen und drucken, eigene Rezepte erstellen und verwalten. Nährwerte werden auf Grundlage einer Nährwerttabelle berechnet und angezeigt, die Anzahl der Portionen kann automatisch umgerechnet werden.

... entdeckt bei Amazon.de*

Was bedeutet ein Sternchen hinter einem Link?

*) Bei dieser Verlinkung handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Das bedeutet, der Link führt dich zu einem meiner Partnerprogramme. Falls du aufgrund meiner Verlinkung dort etwas bestellst, erhalte ich von meinem Partner als Dankeschön für diese Produktempfehlung eine Provision. Dies hat für Dich selbstverständlich keinerlei Auswirkungen auf den Preis. Du unterstützt damit den Erhalt, den weiteren Ausbau und die Pflege meiner Internetseite. Vielen Dank :-)

0 Kommentare zu diesem Artikel



Dein Kommentar zu diesem Artikel

Hast du Anmerkungen, Fragen oder Ergänzungen zu meinem Artikel? Oder möchtest du vielleicht von deinen eigenen Erfahrungen berichten? Dann würde ich mich sehr freuen, wenn du das folgende Formular nutzen würdest, um einen entsprechenden Kommentar zu schreiben.

Dein Vorname oder Pseudonym:
wird veröffentlicht


Dein Kommentar:
wird veröffentlicht

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen, insbesondere den Absatz Kommentarfunktion auf dieser Internetseite, und erkläre mich damit einverstanden!

Berechne: zwölf + sieben =
als Ziffern, dies ist eine Sicherheitsabfrage gegen Spam

Dein Kommentar wird erst nach einer Prüfung durch mich freigeschaltet und ist dann öffentlich für jedermann lesbar.











© 2008-2020 gesund-speisen.de & Lizenzgeber - Alle Rechte vorbehalten!

Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildnachweise siehe: Impressum

Design & Programmierung: 2T Design