Pomelo

Die Pomelo ist eine Zitrusfrucht, die in der Talsohle von Jericho (Israel) als Kreuzung zwischen Pampelmuse und Grapefruit herangezüchtet wurde. Seit 1974 wird die Pomelo bereits zwischen November und März nach Deutschland exportiert. Es gibt inzwischen jedoch auch weitere Anbaugebiete in der Karibik und in Südafrika.

Eine Pomelo ist gewöhnlich etwas kleiner als die Pampelmuse, jedoch größer als die Grapefruit. Sie kann ein Gewicht bis zu 2,5 Kilo erreichen.

Pomelos können bei Zimmertemperatur ungefähr 2 Wochen gelagert werden.

Der Geschmack der Pomelo lässt sich beschreiben mit süsslich, sauer und einem etwas bitteren Nachgeschmack. Ein optimales Aroma erreicht die Pomelo erst, wenn die Schale schon stark verschrumpelt aussieht und auf leichten Fingerdruck nachgibt.

Quellen und Weiterführende Literatur

0 Kommentare zu diesem Artikel



Dein Kommentar zu diesem Artikel

Hast du Anmerkungen, Fragen oder Ergänzungen zu meinem Artikel? Oder möchtest du vielleicht von deinen eigenen Erfahrungen berichten? Dann würde ich mich sehr freuen, wenn du das folgende Formular nutzen würdest, um einen entsprechenden Kommentar zu schreiben.

Dein Vorname oder Pseudonym:
wird veröffentlicht


Dein Kommentar:
wird veröffentlicht

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen, insbesondere den Absatz Kommentarfunktion auf dieser Internetseite, und erkläre mich damit einverstanden!

Berechne: fünf + zwei =
als Ziffern, dies ist eine Sicherheitsabfrage gegen Spam

Dein Kommentar wird erst nach einer Prüfung durch mich freigeschaltet und ist dann öffentlich für jedermann lesbar.











© 2008-2018 gesund-speisen.de & Lizenzgeber - Alle Rechte vorbehalten!

Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildnachweise siehe: Impressum

Design & Programmierung: 2T Design