gesund-speisen.de ... Infos rund ums Essen und Trinken
HOME arrow_forward LEBENSMITTEL arrow_forward Gemüse
Kommentare

Paprika

Synonym(e): Gemüsepaprika, Gemüse-Paprika

Paprika sind wahre Vitaminbomben mit einem hohen Gehalt an Vitamin A, B6, C und E und enthalten zudem eine recht große Menge Folsäure und Kalium. Wobei man allerdings bemerken sollte, dass der Gehalt in roten Früchten höher ausfällt als in grünen. Die roten Paprika enthalten zudem rote Farbstoffe, die als Antioxydanzien wirken und Herz-Kreislauf-, sowie Krebs-Erkrankungen vorbeugen.

Paprika-Schoten auf dem Wochenmarkt
Paprika-Schoten auf dem Wochenmarkt
Paprika (Samen) Sorte: California Wonder
Paprika (Samen)
Sorte: California Wonder
*

Die Paprika hat ihre Heimat in Mittel- und Südamerika. In Peru wurde die Paprika bereits 2.000 Jahre v. Chr. kultiviert, bevor sie im 16. Jahrhundert von spanischen Seefahrern nach Europa gebracht wurde. Wirklich an Bedeutung gewann die Paprika in Europa allerdings erst zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Bei uns in Deutschland wurde die Paprika sogar erst nach dem Zweiten Weltkrieg zum Renner. Der Hauptanbau von Paprika in Europa wird heute hauptsächlich am Balkan, in Griechenland und Spanien betrieben. Bei uns wächst die Paprika nur in Gewächshäusern.

Die Farbe einer Paprika sagt nichts über deren Frische aus. Grün bedeutet lediglich, dass die Paprika unreif geerntet wurde, während gelbe und rote Paprika ein höheres Reifestadium erreicht haben.

Worauf man beim Kauf jedoch achten sollte ist, dass die Paprika prall und glänzend erscheint und keine Risse aufweist. Weiche oder schrumpelige Schoten sollte man ebenfalls besser nicht kaufen. Da sich Paprika nicht allzu lange halten, sollten das Gemüse möglichst schnell verbraucht werden. In einer perforierten Plastiktüte bleiben sie im Kühlschrank aber immerhin doch einige Tage frisch.



Man kann Paprika roh oder gegart essen, sollte sie aber vorher auf jeden Fall kurz waschen und abtrocknen. Nachdem man den Stielansatz und die Kerne entfernt hat, verwertet man nur die fleischige Fruchtwand. Beim Zubereiten sollte man auf die Zugabe von Säure (z.B. von Wein oder Zitronensaft) verzichten, da diese die Paprika braun werden lässt.

Manche Menschen können die Schale nur schwer verdauen, weswegen man sie vorher entfernen sollte. (Die Schale, nicht die Menschen ...) Zu diesem Zweck legt man die Paprikaschote bei 200° in den vorgeheizten Backofen und wartet, bis die Schale schwarz wird und Blasen wirft. Nach kurzem Abschrecken in Eiswasser lässt sich die Schale ganz leicht abziehen.

Paprika-Samen ... Saatgut-Set mit 16 verschiedenen Sorten
Paprika-Samen ... Saatgut-Set mit 16 verschiedenen Sorten
*


Nährstoffe je 100 g/ml Paprika

Brennwert
20 kcal (84 kJ)
Tagesbedarf m/w
3,6 g
30 / 30 g
0,4 mg
10 / 15 mg
1,2 g
59 / 47 g
0,3 g
177 mg
2000 / 2000 mg
10 mg
1000 / 1000 mg
12 mg
350 / 300 mg
2 mg
550 / 550 mg
29 mg
700 / 700 mg
0,18 mg
1 / 0,8 mg
0,05 mg
1,2 / 1 mg
0,04 mg
1,4 / 1,2 mg
0,3 mg
16 / 13 mg
0,24 mg
1,5 / 1,2 mg
60 µg
400 / 400 µg
120 mg
100 / 100 mg
2,5 mg
14 / 12 mg
14,9 µg
70 / 60 µg


Hinweis zu den Nährstoffangaben:
Der Nährstoffgehalt frischer Lebensmittel kann je nach Sorte, Reifegrad oder Zubereitungsart stark schwanken. Daher handelt es sich bei der Angabe der Nährstoffangaben stets nur um grobe Richtwerte.

Rezepte mit Paprika

Rezepte mit Paprika

Array
Paprika mit Olivenöl vom Grill

Linktipp: zum Thema Paprika









Was bedeutet ein Sternchen hinter einem Link?

*) Bei dieser Verlinkung handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Das bedeutet, der Link führt dich zu einem meiner Partnerprogramme. Falls du aufgrund meiner Verlinkung dort etwas bestellst, erhalte ich von meinem Partner als Dankeschön für diese Produktempfehlung eine Provision. Dies hat für Dich selbstverständlich keinerlei Auswirkungen auf den Preis. Du unterstützt damit den Erhalt, den weiteren Ausbau und die Pflege meiner Internetseite. Vielen Dank :-)

Quellen und Weiterführende Literatur

Ulmers großes Obst & Gemüse Buch
Einheimisches Gemüse
Die große GU Nährwert Kalorien Tabelle

0 Kommentare zu diesem Artikel



Dein Kommentar zu diesem Artikel

Hast du Anmerkungen, Fragen oder Ergänzungen zu meinem Artikel? Oder möchtest du vielleicht von deinen eigenen Erfahrungen berichten? Dann würde ich mich sehr freuen, wenn du das folgende Formular nutzen würdest, um einen entsprechenden Kommentar zu schreiben.

Dein Vorname oder Pseudonym:
wird veröffentlicht


Dein Kommentar:
wird veröffentlicht

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen, insbesondere den Absatz Kommentarfunktion auf dieser Internetseite, und erkläre mich damit einverstanden!

Berechne: zehn + fünf =
als Ziffern, dies ist eine Sicherheitsabfrage gegen Spam

Dein Kommentar wird erst nach einer Prüfung durch mich freigeschaltet und ist dann öffentlich für jedermann lesbar.











© 2008-2018 gesund-speisen.de & Lizenzgeber - Alle Rechte vorbehalten!

Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildnachweise siehe: Impressum

Design & Programmierung: 2T Design