gesund-speisen.de ... Infos rund ums Essen und Trinken
HOME arrow_forward NÄHRSTOFF-ABC

Jod

Nährstoffgruppe: Spurenelemente
data-theme='standard' data-services=["facebook","googleplus","twitter","info"] data-orientation='horizontal'>

Synonym(e): Iodine (englisch), Iod

TAGESBEDARF Frauen Männer
laut DGE (14.10.2011) 200 µg 200 µg
Jod
pro 100 g bzw. pro
100 ml Lebensmittel
Salz (jodiert) 2000,00 µg
Seelachs 200,00 µg
Kabeljau 170,00 µg
Garnelen 130,00 µg
Miesmuscheln 130,00 µg
Austern 120,00 µg
Makrelen 49,00 µg
Sardinen 32,00 µg
Weizenkleie 31,00 µg
Champignons 18,00 µg
Brokkoli 15,00 µg
Schweineleber 14,00 µg
Rinderleber 14,00 µg
Erdnüsse 13,00 µg
Spinat 12,00 µg
Hühnereier 10,00 µg
Cashewnüsse 10,00 µg
Roggenbrot 9,00 µg
Knäckebrot 6,00 µg
Preiselbeeren 5,00 µg
Grünkohl 5,00 µg
Haferflocken 5,00 µg
Rohmilch 4,00 µg
Gans 4,00 µg
Walnüsse 4,00 µg
Quark Magerstufe 4,00 µg
Bierhefe 4,00 µg
Mais 3,00 µg
Gurke 3,00 µg
Hirse 3,00 µg
Forelle 3,00 µg
Kopfsalat 2,00 µg
Weißer Reis poliert 2,00 µg
Mandeln 2,00 µg
Weiße Bohnen 2,00 µg
Naturreis 2,00 µg
Haselnüsse 2,00 µg
Zwiebeln 2,00 µg
Bananen 2,00 µg
Trockenpflaumen 1,00 µg
Kokosnüsse 1,00 µg
Stachelbeeren 1,00 µg
Rosenkohl 1,00 µg
Rote Johannisbeeren 1,00 µg
Avocado 1,00 µg
Honig 1,00 µg
Birnen 1,00 µg
Tomaten 1,00 µg
Pflaumen 1,00 µg
Die Nährstoffangaben beziehen
sich, sofern nicht anderes
vermerkt, auf rohe Zutaten.

Nicht nur Bubi, der Wellensittich wird putzmunter durch eine ordentliche Portion Jod, sondern auch wir Menschen. Jod bringt unsere Schilddrüse auf Trab, die sich um Wachstum, Körpertemperatur, Wasserhaushalt, Sauerstoffversorgung, zentrale Funktionen im Nervensystem und einen ordentlichen Stoffwechsel kümmert.

Besonders jodhaltig sind Seefische wie Seelachs, Schellfisch, Kabeljau oder Rotbarsch. Aber wer isst schon jeden zweiten Tag Fisch? Da alle anderen Lebensmittel jedoch nicht sonderlich viel Jod hergeben, leidet 90% der Bevölkerung in Deutschland unter Jodmangel.

Aus gutem Grund wird daher die tägliche Verwendung von Jod-Salz empfohlen, einem Salz, dem das so lebenswichtige Spurenelement hinzugefügt wurde. Die Firma Bad Reichenhaller hat vor rund 35 Jahren als erstes Unternehmen auf diese innovative Art und Weise zur verbesserten Jodversorgung in Deutschland beigetragen. Ein gestrichener Teelöffel Jodsalz (5 Gramm) enthält 100 µg Jod und deckt damit bereits die Hälfte des benötigten Tagesbedarfs an Jod.

Führen wir unserem Körper dauerhaft zu wenig von diesem unentbehrlichen Spurenelement zu, werden nicht ausreichend Schilddrüsenhormone gebildet, was wiederum dazu führt, dass die Schilddrüse sich vergrößert, um wenigstens ein bisschen Jod aus dem Blut zu saugen.

Jodmangel führt zu Kropfbildung, Kretinismus (Zwergwuchs und Verzögerung der geistigen Entwicklung) und einem entgleisenden Stoffwechsel.

Weitere typische Anzeichen, dass die Schilddrüse nicht richtig funktioniert sind: Müdigkeit, Schlafstörungen, Depressionen, Fruchtbarkeitsstörungen, Konzentrationsschwäche, angespannte Nerven, Reizbarkeit, Frieren, Leistungsabfall, Lernstörungen, trockene Haut, spröde Haare, ein verlangsamter Stoffwechsel und eine daraus resultierende Gewichtszunahme.


Dr. med. Ulrich Strunz stellt in seinem Buch "die diät" eine interessante These auf:

Könnte auch der Jodmangel in Deutschland Schuld daran sein, dass wir Deutschen immer dicker und träger werden? Es ist bekannt, dass praktisch fast alle Deutschen einen etwas zu niedrigen Schilddrüsenwert mit sich herumtragen. Der Normalbereich liegt zwischen 0,7 und 2,1 Pikogramm / Milliliter Blut. Ein Wert von 1,0 ist demnach zwar normal, aber "tief" normal. Tief normal bedeutet = wenig = träger Stoffwechsel ... und obwohl die Menschen nachweislich gar nicht sooooo viel essen, werden sie dennoch leicht dick ...

Dr. med. Ulrich Strunz fragt: "Warum bekommen wir nicht alle Jod? Nicht nur im Salz - im Brot, in der Nudel, im Knödel ... Bis dahin sollten Sie unbedingt Fisch essen, auf alle Fälle Jodsalz nehmen, beim Wellensittich mitnaschen. Und vielleicht fragen Sie doch mal Ihren Arzt und den Apotheker."

Jodid Ratiopharm®
Jodid Ratiopharm®

Schwangere und Stillende haben im übrigen einen erhöhten Jodbedarf, der zwischen 230 und 260 µg liegt. Eine Unterversorgung kann hier äußerst schwere Schäden beim Kind verursachen (Schilddrüsenunterfunktion, Spastische Muskellähmungen, Taubheit, Schielen). Schwangeren Frauen wird daher zur Einnahme von Jodtabletten geraten (200 µg pro Tag).

Eine dauerhaft extrem erhöhte Zufuhr von Jod (über 1.000 µg täglich) kann zu Allergien und Akne führen. Betrachtet man jedoch den Jodgehalt unserer Speisen, ist kaum zu befürchten, dass es bei einer normalen Ernährung dauerhaft zu einer Jodzufuhr über 1.000 µg täglich kommen kann ;-) Es sei denn, man verspeist täglich über 50 Gramm (10 gestrichene Teelöffel) jodiertes Speisesalz ...

Vorsicht geboten ist allerdings, wenn man auf Jodtabletten zurückgreift. Dann sollte sorgsam darauf geachtet werden, dass man die notwendige Tagesration Jod nicht in fünffacher Menge verschluckt, was selbstverständlich auf Dauer zu Problemen führen wird ...

ACHTUNG:
Personen mit einer Schilddrüsenüberfunktion oder einer Autoimmunkrankheit der Schilddrüse (Morbus Basedow) sollten eine Überdosierung mit Jod unbedingt vermeiden, da eine Überdosis Jod die ohnehin bereits, meist genetisch bedingten, bestehenden Probleme verschlimmern kann. Hier stellt sich auch die Frage, ob dieser betroffene Personenkreis nicht lieber "normales" Speisesalz verwenden sollte. Im Einzelfalle sollten diese Personen mit ihrem Arzt abstimmen, wieviel Jod sie vertragen und in welcher Form sie es zu sich nehmen dürfen.



data-theme='standard' data-services=["facebook","googleplus","twitter","info"] data-orientation='horizontal'>




Produktempfehlungen


Marken-JodSalz von Bad Reichenhaller
entdeckt bei
amazon.de

Marken-JodSalz von Bad Reichenhaller

» Jodiertes Speisesalz

Bad Reichenhaller MarkenJodSalz wird wie normales Speisesalz zum Würzen verwendet. Der Zusatzstoff Jod hilft Jodmangel vorzubeugen und unterstützt die Behandlung von Mangelerscheinungen.

Zutaten:
Siedesalz, Trennmittel Calciumcarbonat, Magnesiumcarbonat, Kaliumjodat





Jodid Ratiopharm®
entdeckt bei
amazon.de

Jodid Ratiopharm®

» 100 Tabletten á 200 µg

Beugt einem Jodmangel vor und dient als Baustein für Schilddrüsenhormone. Bei Jodmangel wird der Stoffwechsel gedrosselt. Müdigkeit und Konzentrationsstörungen sind die Folge.

Jod ist ein Spurenelement. Es ist wie die Vitamine und Mineralstoffe für unser Leben unentbehrlich und muss normalerweise über die Nahrung zugeführt werden. Die Schilddrüse benötigt Jod als Baustein für die Bildung der jodhaltigen Schilddrüsenhormone Thyroxin bzw. Trijodthyronin. Diese wiederum regulieren die Geschwindigkeit, mit der die Körperzellen aus der Nahrung Energie herstellen und verbrauchen. Anders ausgedrückt: Die Konzentration der Schilddrüsenhormone im Blut bestimmt, ob unser Stoffwechsel normal, langsam oder schnell läuft. Damit sind sie auch für ein normales Wachstum und eine normale Entwicklung notwendig. Wird dem menschlichen Organismus nicht genug Jod zugeführt, versucht die Schilddrüse den Jodmangel durch zunehmende Größe auszugleichen. Erst wenn sich dabei die Schilddrüse über ein bestimmtes Maß vergrößert, spricht der Arzt von einem Jodmangelkropf bzw. einer Jodmangelstruma. Mit Jodid-ratiopharm können Sie die Unterversorgung Ihrer Schilddrüse mit Jod vorbeugen bzw. bestehende Schilddrüsenerkrankungen behandeln.




Quellen und Weiterführende Literatur

0 Kommentare zu diesem Artikel



Dein Kommentar zu diesem Artikel

Hast du Anmerkungen, Fragen oder Ergänzungen zu meinem Artikel? Oder möchtest du vielleicht von deinen eigenen Erfahrungen berichten? Dann würde ich mich sehr freuen, wenn du das folgende Formular nutzen würdest, um einen entsprechenden Kommentar zu schreiben.

Dein Name:
wird veröffentlicht


Deine E-Mail-Adresse*:
wird NICHT veröffentlicht


Dein Kommentar:
wird veröffentlicht



Benachrichtigung:
Sende mir eine E-Mail bei neuen Kommentaren zum Artikel


Berechne: elf + drei =
als Ziffern, dies ist eine Sicherheitsabfrage gegen Spam





Dein Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch mich freigeschaltet und ist dann öffentlich für Jedermann zu lesen. Wenn du nicht deinen kompletten Namen für die Veröffentlichung preisgeben möchtest, dann kannst du in das entsprechende Feld auch nur deinen Vornamen eintragen oder ein Pseudonym.

* Deine E-Mail-Adresse dient lediglich dazu, Dich per E-Mail darüber zu informieren, dass ich Deinen Kommentar freigeschaltet habe. Die E-Mail-Adresse wird selbstverständlich nicht lesbar für Jedermann freigeschaltet, an Dritte weitergegeben oder sonstwie verwendet.











© 2008-2017 gesund-speisen.de & Lizenzgeber - Alle Rechte vorbehalten!

Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildnachweise siehe: Impressum

Design & Programmierung: 2T Design