gesund-speisen.de ... Infos rund ums Essen und Trinken
HOME arrow_forward NÄHRSTOFF-ABC

Kupfer

Nährstoffgruppe: Spurenelemente
data-theme='standard' data-services=["facebook","googleplus","twitter","info"] data-orientation='horizontal'>
TAGESBEDARF Frauen Männer
laut DGE (14.10.2011) 1-1,5 mg 1-1,5 mg
Kupfer
pro 100 g bzw. pro
100 ml Lebensmittel
Schweineleber 5,50 mg
Sesam 4,10 mg
Kakaopulver 3,90 mg
Cashewnüsse 3,70 mg
Rinderleber 3,60 mg
Bierhefe 3,32 mg
Sonnenblumenkerne 2,80 mg
Austern 2,50 mg
Mohn 2,20 mg
Bitterschokolade 2,00 mg
Miesmuscheln 1,80 mg
Emmentaler 1,50 mg
Sojabohnen 1,50 mg
Paranüsse 1,30 mg
Appenzeller 1,30 mg
Pinienkerne 1,30 mg
Milchschokolade 1,30 mg
Pekannüsse 1,30 mg
Weizenkleie 1,30 mg
Haselnüsse 1,28 mg
Flusskrebse 1,20 mg
Weizenkeime 1,10 mg
Garnelen 1,10 mg
Kichererbsen 0,90 mg
Walnüsse 0,88 mg
Mandeln 0,85 mg
Erdnüsse 0,76 mg
Linsen 0,72 mg
Weiße Bohnen 0,64 mg
Hirse 0,61 mg
Haferflocken 0,53 mg
Knäckebrot 0,40 mg
Trockenpflaumen 0,40 mg
Champignons 0,39 mg
Parmesan 0,36 mg
Gans 0,33 mg
Hühnerleber 0,32 mg
Artischocke 0,32 mg
Schwarzwurzeln 0,30 mg
Naturreis 0,29 mg
Roggenvollkornbrot 0,24 mg
Avocado 0,23 mg
Weißer Reis poliert 0,20 mg
Sardinen 0,17 mg
Preiselbeeren 0,17 mg
Stachelbeeren 0,16 mg
Forelle 0,15 mg
Rote Johannisbeeren 0,14 mg
Makrelen 0,11 mg
Bananen 0,11 mg
Die Nährstoffangaben beziehen
sich, sofern nicht anderes
vermerkt, auf rohe Zutaten.

... für starke Nerven und eine gesunde Hautfarbe

Das Spurenelement Kupfer ist an der Melaninbildung (Farbstoff) beteiligt und unterstützt somit den reibungslosen Ablauf des Farbstoffwechsels von Haut, Haaren und Augen. Vorzeitig ergrauende Haare sowie eine extrem blasse Haut können folglich auf einen Kupfermangel hinweisen.

Kupfer kann aber noch viel mehr ... so ist Kupfer beispielsweise auch bei der Aufnahme von Eisen aus dem Darm beteiligt und fördert speziell die Bildung neuer roter Blutkörperchen. Eine Unterversorgung mit Kupfer kann auf lange Sicht zu einer Anämie (Blutarmut), starken Blutungen und Lungenschäden führen.

Darüberhinaus schützt Kupfer die Schutzschicht um unsere Nervenbahnen, da Kupfer an der Erneuerung der Myelinschicht beteiligt ist, die unsere Nerven umgibt. Auch die Bildung von Kollagen, einem für Knochen, Haut und Bindegewebe wichtigen Eiweißstoff, kann nur durch eine ausreichende Menge an Kupfer erfolgen. Eine gute Kupferversorgung kann folglich auch vor einer Osteoporose schützen.

Weiterhin kann sich eine Unterversorgung mit Kupfer negativ auf die Fruchtbarkeit auswirken und zu erhöhten Cholesterinwerten führen. Kupfer wirkt außerdem Gefäßverkalkungen, Bluthochdruck und Herzrhythmusstörungen entgegen.

Die antioxidative Wirkung des Kupfers kommt obendrein deinem Immunsystem zugute und kann vorbeugend vor Krebserkrankungen schützen.

Ein Kupfermangel tritt hierzulande ausgesprochen selten auf. Lediglich nach einer Infektionskrankheit, die viel Vitamin C gefordert hat, kann es gelegentlich zu einer leichten Unterversorgung mit Kupfer kommen, da Vitamin C für die Kupferaufnahme benötigt wird. Du wirst dich also nach einer Grippe oder einer dicken Erkältung schneller wieder erholen, wenn du im Anschluss möglichst viele kupferreiche Lebensmittel mit viel Vitamin C zu dir nimmst. Hervorragend wirken hier z.B. eine leckere Tasse Kakao für die Kupfer-Versorgung und eine frisch gepresste Zitrone für die Versorgung mit Vitamin C.


data-theme='standard' data-services=["facebook","googleplus","twitter","info"] data-orientation='horizontal'>




Quellen und Weiterführende Literatur

0 Kommentare zu diesem Artikel



Dein Kommentar zu diesem Artikel

Hast du Anmerkungen, Fragen oder Ergänzungen zu meinem Artikel? Oder möchtest du vielleicht von deinen eigenen Erfahrungen berichten? Dann würde ich mich sehr freuen, wenn du das folgende Formular nutzen würdest, um einen entsprechenden Kommentar zu schreiben.

Dein Name:
wird veröffentlicht


Deine E-Mail-Adresse**:
wird NICHT veröffentlicht


Dein Kommentar:
wird veröffentlicht



Benachrichtigung:
Sende mir eine E-Mail bei neuen Kommentaren zum Artikel


Berechne: sieben + eins =
als Ziffern, dies ist eine Sicherheitsabfrage gegen Spam





Dein Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch mich freigeschaltet und ist dann öffentlich für Jedermann zu lesen. Wenn du nicht deinen kompletten Namen für die Veröffentlichung preisgeben möchtest, dann kannst du in das entsprechende Feld auch nur deinen Vornamen eintragen oder ein Pseudonym.

** Deine E-Mail-Adresse dient lediglich dazu, Dich per E-Mail darüber zu informieren, dass ich Deinen Kommentar freigeschaltet habe. Die E-Mail-Adresse wird selbstverständlich nicht lesbar für Jedermann freigeschaltet, an Dritte weitergegeben oder sonstwie verwendet.











© 2008-2017 gesund-speisen.de & Lizenzgeber - Alle Rechte vorbehalten!

Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildnachweise siehe: Impressum

Design & Programmierung: 2T Design